Rufen Sie uns direkt an! +49 (0) 2922 9589-100

Cyber-Angriff

Jetzt gemeinsam blitzschnell reagieren.

Ein Notfall. Sie werden angegriffen. Ein gut konzipierter Reaktionsplan, den alle Betroffenen geübt haben und ausführen können, kann die Schäden jetzt enorm abschwächen.

Bei einem Angriff muss jede Sekunde gegen finanzielle Verluste aufgewogen werden. Panik und Angst können Sie jetzt nicht gebrauchen. Die 10 Schritte des Incident-Response-Plans bringen Sie da schon weiter. Es ist äußerst ratsam, Vorkehrungen zu treffen und einen Plan in der Tasche zu haben. Vor dem Angriff ist nach dem Angriff. Denn im Notfall müssen Sie immer wissen, was zu tun ist.

Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken um den Worst Case. Weil im Ernstfall jede Sekunde zählt! 

Dieser 10-Schritte-Plan kann Ihnen dabei helfen:

1. Wichtigste Stakeholder bestimmen

Um Ihre Reaktionsmaßnahmen effektiv zu koordinieren, müssen Sie zunächst festlegen, wer beteiligt werden soll.

2. Kritische Ressourcen identifizieren

Welche Ressourcen haben für Ihr Unternehmen die höchste Priorität?

3. Ernstfall durchspielen

Übung macht den Meister: Spielen Sie theoretisch mit Ihrem Team verschiedene Incident-Response-Szenarien durch.

4. Security-Tools bereitstellen

Schaffen Sie geeigneten Schutz für Endpoints, Netzwerk, Server, Cloud, Mobilgeräte und E-Mails an.

5. Für maximale Transparenz sorgen

Sammeln Sie Protokolldaten (Endpoint und Netzwerk) und erstellen Sie Backups dazu.

6. Zugriffskontrolle implementieren

Stellen Sie eine mehrstufige Authentifizierung bereit, beschränken Sie Administratorrechte auf möglichst wenige Konten, ändern Sie Passwörter regelmäßig und reduzieren Sie die Anzahl der zu überwachenden Zugriffspunkte.

7. In Analyse-Tools investieren

Mithilfe von XDR-Tools können Analysten ermitteln, welche Ressourcen kompromittiert wurden, wodurch sich wiederum Ausmaß und Folgen eines Angriffs bemessen lassen.

8. Reaktionsmaßnahmen festlegen

Leiten Sie direkt Maßnahmen zum Stoppen und Beseitigen von Angreifern ein.

9. Awareness-Trainings durchführen

Starten Sie ohne Sicherheitsrisiko reale Phishing-Angriffe auf Ihre Mitarbeiter:innen und verringern Sie so Ihre größte Angriffsfläche.

10. Managed Security Service in Anspruch nehmen

Ihnen fehlt das Personal, um schnell und angemessen auf Sicherheitsvorfälle reagieren zu können? Dann greifen Sie auf MDR-Services zurück. 

Platzhalter Mann  ©ARTADA GmbH

Incident Response bedeutet für jeden Betrieb etwas anderes. Und geht jeden im Betrieb etwas an.

Daniel Gade Managing Director, ARTADA GmbH

Wenn jede Sekunde zählt.

Bei einem Angriff muss jede Sekunde gegen finanzielle Verluste aufgewogen werden. Deshalb ist es wichtig, sofort zu reagieren – und auch zu wissen, was zu tun ist!
Unser Team ist für Sie da und ermöglicht die blitzschnelle Erkennung und Beseitigung aktiver Bedrohungen.

Jetzt Soforthilfe erhalten

Success Stories

Expertise & Erfahrung

Die Zufriedenheit unserer Kunden:innen ist unsere höchste Auszeichnung. Wir verstehen Ihre Bedürfnisse ganz genau und finden immer eine individuelle Lösung für Ihr Business. Hier finden Sie einige Unternehmen, die schon jetzt von unserer Expertise und unserem umfassenden Portfolio profitieren.

Alle Stories im Überblick

ARTADA sichert unter Einsatz von Sophos MDR moderne Produktionsabläufe bei pronorm Einbauküchen GmbH.

Die ständig wachsende Bedrohung durch professionelle Cyberattacken wie Ransomware war für das Traditionsunternehmen pronorm Einbauküchen GmbH der Anlass, seine IT-Security-Strategie weiter auszubauen, um langfristig gegen aktuelle Bedrohungen gewappnet zu sein. Nachdem das Unternehmen bereits seit längerer Zeit gute Erfahrungen mit dem Sophos Schutz für Endpoints und Server gemacht hat, war die Zusammenarbeit mit dem IT-Systemhaus ARTADA GmbH für den Aufbau einer zukunftsorientierten IT-Sicherheitsstrategie die logische Konsequenz. Gemeinsam wurde das Projekt geplant und umgesetzt.

Mehr erfahren

Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren!

Wann können wir Sie erreichen? Bitte teilen Sie uns Ihr Anliegen mit. Wir melden uns bei Ihnen.

ARTADA GmbH
Prozessionsweg 5
59457 Werl

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session Cookies) oder dauerhaft (Permanent Cookie) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Die Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

    Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System Ynfinite und werden von dort bereitgestellt. Ynfinite erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Inhalte aus externen Quellen, Videoplattformen und Social-Media-Plattformen. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

  • Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten mit Hilfe von Google Analytics, Web Fonts, Google reCAPTCHA und Primeleads ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unsere Webseite zu verbessern.

    Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren.