Rufen Sie uns direkt an! +49 (0) 2922 9589-100

News

ARTADA GmbH gewinnt Zuschlag für Hochschullandeslizenz

Cyber-Security ist in aller Munde und ein ernst zu nehmendes Thema, da sind sich die Hochschulen in NRW einig. Die Gefahr durch Viren, Würmer, Trojaner, Phishing und sonstiger Mal- und Spyware wächst stetig und die Angriffsszenarien werden immer ausgefeilter. Umso wichtiger ist es, die Verfügbarkeit und Integrität von IT-Netzwerken mit einer leistungsstarken und zuverlässigen Sicherheitssoftware zu schützen.

„Bei einer heterogenen und damit sehr komplexen IT-Landschaft wie einer Hochschule ist es in erster Linie wichtig, dass die Sicherheitssoftware auf allen Systemen uneingeschränkt, einfach und zuverlässig bereitgestellt werden kann“, erklärt Andreas Ravensberg, IT-Sicherheitsbeauftragter der konsortialführenden Fachhochschule Dortmund.

Die Ausschreibung erfolgte öffentlich, so dass sich jedes interessierte Unternehmen bewerben konnte. „Wir haben die Ausschreibung als Chance erkannt und uns kurzerhand beworben“ berichtet Daniel Gade, Managing Director bei der ARTADA GmbH. „Mit den Sicherheitslösungen von Sophos sind die Hochschulen mit ihrer heterogenen IT-Landschaft perfekt für die kommenden Jahre gerüstet. Die Software ist technologisch auf dem neuesten Stand und bietet vielfältige Alleinstellungsmerkmale.“

Die Fachhochschule Dortmund ist bereits seit dem Jahr 2006 Konsortialführer der landesweiten Sophos Lizenz. Hierdurch ist die Sicherheitssoftware von Sophos an beinahe allen Hochschulen in NRW im Einsatz. Als Konsortialführer veranstaltet die Fachhochschule Dortmund darüber hinaus regelmäßige Usertreffen, bei dem sich alle Administratoren:innen der teilnehmenden Hochschulen austauschen. So ist eine über Jahre gewachsene, sehr gut vernetzte Community entstanden, die sich gegenseitig unterstützt und auf einem hohen technischen Niveau zusammenarbeitet. „Ein solches Netzwerk ist in Zeiten der ausgeprägten Aktivitäten von Cyberkriminellen vorbildlich und genau in unserem Sinne“, ergänzt Irfan Haydarlioglu, Managing Director und Technology Evangelist bei der ARTADA GmbH.

Weitere News

Advisory: Sophos Endpoint "Your connection isn't private" after reboot (KB-000045954)

Liebe Kunden und Geschäftspartner,
einige Sophos Kunden haben einen Browser- Warnhinweis: „Your connection isn´t private“ erhalten. Hierbei handelt es sich um einen Systemfehler, der das Surfen im Internet beeinträchtigt. Sophos arbeitet derzeit an der Behebung des Fehlers. Was Sie als IT-Verantwortlicher tun können erfahren sie in diesem Artikel.

Mehr erfahren

Achtung: Akute Sicherheitslücke im Teamviewer-Client

Liebe Kunden und Geschäftspartner,

die Teamviewer-Entwickler warnen vor einer Sicherheitslücke im Teamviewer-Client vor Version 15.51.5 für Linux, macOS und Windows. In dieser Version sind keine Administratorrechte für den Zugriff auf die persönliche Passworteinstellung erforderlich. Ein Benutzer mit geringen Rechten auf einem Mehrbenutzersystem kann ein persönliches Kennwort festlegen und möglicherweise eine Remote-Verbindung zu anderen Benutzern auf demselben System herstellen. 

Mehr erfahren
AT_S2D_Banner.jpg

Hochverfügbarkeit - für unsere Kunden smart gelöst!

Gemeinsam mit Lenovo bieten wir in einer Produkt-Aktion eine auf unsere Kunden speziell zugeschnittene zertifizierte Hochverfügbarkeitslösung (HCI S20 Cluster) an! 

Mehr erfahren

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session Cookies) oder dauerhaft (Permanent Cookie) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.
Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen

  • Die Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

    Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System Ynfinite und werden von dort bereitgestellt. Ynfinite erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Inhalte aus externen Quellen, Videoplattformen und Social-Media-Plattformen. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

  • Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten mit Hilfe von Google Analytics, Web Fonts, Google reCAPTCHA und Primeleads ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unsere Webseite zu verbessern.

    Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren.